Vorsicht: Schwarze Schafe!

Firmen, welche die Dichtheitsprüfungen an Kanal und Hausanschluss vornehmen, benötigen einen Sachkundenachweis! Vermeintlich günstige Anbieter haben diese Zulassung oft nicht, ihre Prüfprotokolle werden nicht anerkannt!

Fragen Sie gezielt nach dem Sachkundenachweis nach §61a des Landeswassergesetzes!

Kontaktadressen zu zertifizierten Anbietern finden Sie ganz einfach unter “Sachverständige und Prüfer” auch in Ihrer Umgebung!